Tagesstrukturen

Die Angebote Tagessonderschule und Sonderpädagogische Vorbereitungsklasse (SVK) werden als Tagesschulen mit Blockzeiten geführt. Ein gemeinsamer Mittagstisch gehört in der Regel zu diesen Angeboten.

Das Angebot der Sozialpädagogischen Tagesstruktur ergänzt die oben erwähnte Tagesschulangebote. An (je nach Standort) drei bis fünf Nachmittagen pro Woche steht einzelnen unserer Schülerinnen und Schüler nach Unterrichtsschluss die Sozialpädagogische Tagesstruktur offen. Dieses Angebot besteht derzeit an den Standorten in Breitenbach, Grenchen, Olten und Solothurn. Massgebend für die Aufnahme eines Kindes in die Sozialpädagogische Tagesstruktur ist eine entsprechende Verfügung des Departements für Bildung und Kultur.

Das Angebot deckt ergänzend zum Schulunterricht das Lernen und die Förderung im ausserschulischen Bereich (Freizeit) mittels Förderung im Lebenspraktischen und sozialpädagogischen Bereich ab. Man orientiert sich dabei, an den Zielsetzungen und Auswertungen der individuellen Förderplanungen. Ein wichtiger Bestandteil ist der Einbezug des Elternhauses und des sozialen Umfeld des Kindes.