LzH HPSZ Olten

Das Lernen zu Hause für die Schülerinnen und Schüler des HPSZ Olten wird über die Klassenlehrpersonen koordiniert. Die Eltern werden jede Woche kontaktiert und Inhalt, Menge und Verbindlichkeit der Aufgaben wird besprochen. Bitte kontrollieren Sie regelmässig ihre Mails, Nachrichten und besuchen Sie die Homepage des HPSZ. Wir sind daran auf verschiedensten Wegen den Kontakt in den Klassen aufrecht zu halten und berichten hier fortlaufend.

 

Einblick in das Lernen zu Hause in den Klassen

 

(27.03.20) Auch diese Woche haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse B4 von Anita Sigg und Brigitte Bühler ein Couvert mit Aufgaben erhalten – unter anderem ein Rezept für einen Osterhasen:

 

(26.03.20) Die Klassen halten auf unterschiedlichste Weise untereinander Kontakt. Irene Bussinger zum Beispiel unterrichtet ihre Schülerinnen und Schüler der Klasse B3 per Skype. Die Klasse E1 trifft sich jeden Nachmittag zu einem kurzen Video-Chat auf Microsoft Teams. Alle erzählen wie es ihnen geht, was sie zu Hause machen und wir singen ein paar Lieder.

Klasse B3 – Irene Bussinger mit einem Schüler am iPad – danke an alle Eltern die beim Installieren und Einrichten geholfen haben!

Klasse E1 beim Video-Chat – leider hatten nicht alle auf dem Bildschirm Platz – Alice passend zum Lied „Everybody need somebody“ mit Hut und Brille.

 

 

(24.03.20) Die Schülerinnen und Schüler von Brigitte Bühler und Anita Sigg (Klasse B4) erhalten jede Woche ein Couvert mit Aufgaben für alle Fächer. Im Werken haben die Kinder einen lustigen Hampelmann gefaltet:

 

(23.03.2020) Die Klasse D4 von Matthias Schmid hat in der letzten Woche verschiedenste Aufgaben für das Lernen zu Hause erledigt (Mathematik, Sprache, Hausarbeit, Kochen, Sport,…)  und fotografisch festgehalten: